Büro Gebäude
Kind beim spielen

Betriebliche Kinderbetreuung für alle Fälle - ohne eigene Kita!

Wie Sie Fehlzeiten reduzieren und gleichzeitig Ihre Mitarbeiter an sich binden.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten die Kind-krank-Tage Ihrer Belegschaft unkompliziert reduzieren und gleichzeitig Ihre Mitarbeiter mit der gleichen Maßnahme an Ihr Unternehmen binden.

Mit der betrieblichen Kindernotfallbetreuung Die Notfallmamas erreichen Sie genau das.

Kranke Kinder oder der Ausfall der Regelbetreuung sind sowohl für Mitarbeiter als auch Unternehmen ein großer Stressfaktor - vor allem bei zeitkritischen Aufgaben!

Wir unterstützen Sie da, wo schnelle und flexible Lösungen in der betrieblichen Kinderbetreuung nötig sind, wenn trotz flexibler Arbeitszeiten und vorhandener Regelbetreuung wie Krippe/KiTa ein Ausfall droht.


Ihre Mitarbeiter werden es zu schätzen wissen!

Die wichtigsten Vorteile für Sie und Ihr Unternehmen:

  • Die Notfallbetreuung ist als betriebsbedingte Ausgabe steuerabzugsfähig
  • Planungs- und Prozesssicherheit durch Flexibilisierung Ihrer Organisation
  • Imagegewinn als Arbeitgeber, der die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördert
  • Komplementärangebot zu Back-up-Plätzen und Familienservices

Wie Sie Ihre Personalkosten reduzieren

  • weniger Fehltage
  • geringere Kosten beim Wiedereinstieg
  • geringere Recruiting-Kosten
  • durch eine flexible, qualitativ hochwertige und zuverlässige Kinderbetreuung
Familien Verkehrsschild

Vorteile betrieblicher Kinderbetreuung

Warum sollten Unternehmen eine vermeintlich gesellschaftliche Aufgabe übernehmen?

Zum Teil sind dies ganz pragmatische Gründe: fehlende Kinderbetreuung sorgt immer noch und in zunehmendem Maße für betreuungsbedingte Fehlzeiten. Sei es dass die Erzieher streiken, die Kinder krank sind oder ganz einfach gar keine Tagesbetreuung vorhanden ist.

Eine familienfreundliche Maßnahme reduziert Wiedereingliederungskosten, Recruitingkosten oder Überbrückunsgkosten. Bei Müttern und Vätern reduzieren sich Elternzeiten und weitere Fehlzeiten, was einen Mehraufwand durchaus lohnt.

Eine familienfreundliche Unternehmenskultur stärkt zusätzlich das Employer Branding, denn derart unterstützte Mütter und Väter sind loyale und motivierte Mitarbeitende, die dem Unternehmen treu bleiben, wenn sie ihre Kinder in guten Händen wissen.

Welche Formen der Unterstützung und der Kinderbetreuung für Unternehmen gibt es außerdem?

Während ein eigener Betriebskindergarten oft nur für große Unternehmen sinnvoll ist, deren Belegschaftsgröße die Investitionen in Räumlichkeiten und Betreuungspersonal rechtfertigt, gibt es noch andere, weniger aufwändige Möglichkeiten.

Flexibler und auch für kleinere Unternehmen zu leisten sind z.B. Beleg- oder Back up-Plätze. Hier bucht man sich in vorhandene städtische oder private Kitas ein und trägt als Unternehmen die monatlichen Kosten für die gewünschte Anzahl an Plätzen.

Auch die Vermittlung von Kinderbetreuung wie Au Pairs, Betreuungspersonal oder Tagesmütter und -väter stellt für berufstätige Eltern eine große Unterstützung dar.

Ferienbetreuung

Eltern von Schulkindern sind vor allem für eine Betreuung während der Ferien dankbar, da den 16 Wochen Schulferien im allgemeinen nur 6 Wochen Urlaub gegenüberstehen.

Hier gibt es viele stationäre und städtische Angebote oder individuelle Lösungen, die auf Unternehmen und Anzahl der Kinder zugeschnitten sind.

Die Notfallmamas bieten seit einigen Jahren diese Form der Ferienbetreuung an, die nicht nur bei Kindern sondern auch von Eltern und Unternehmen wie Unilever oder dem BDI sehr geschätzt werden.

Gerne beraten wir Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten der betrieblichen Kinderbetreuung.

Sie möchten mehr Informationen zur betrieblichen Kinderbetreuung?
Rufen Sie uns an: 040 278 657 84 oder nutzen sie folgendes Formular:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.

Ein Anruf genügt und die Notfallmama kommt!

Verarzteter Teddy
  • Berlin / Potsdam
    030 4470 5408
  • Düsseldorf
    0211 247 942 50
  • Frankfurt
    069 254 741 930
  • Hamburg
    040 278 657 84
  • Köln
    0221 300 649 20
  • München
    089 809 907 170
  • Stuttgart
    0711 518 681 50
  • Mobil:
    01590 403 4858
  • Telefonisch von
    Mo-Fr von 7:00-19:00 Uhr